Unsere Tiere

Man kann in die Tiere nichts hineinprügeln, aber man kann manches aus ihnen herausstreicheln.
(Astrid Lindgren)


...viele unserer Tiere kannten in ihrem Leben nur den negativen Kreislauf. Sie wurden misshandelt, missachtet, vernachlässig, ausgesetzt oder ganz einfach „weggeworfen." Hier im Tierasyl erleben sie oft das erste Mal das Gefühl „Ich bin auch jemand". Sie lernen, dass nicht jede Berührung eines Menschen mit Schmerz verbunden ist. Oft ist es ein längerer Weg bis sich uns ein Tier öffnet. Begleiten Sie diesen Weg als Pate/in, Vereinsmitglied oder Spender/in.

Nico ist die älteste Katze im Tierasyl